Partner der Woche: Generallandesarchiv Karlsruhe

29. Juni 2020 • ~ • Karlsruhe Kultur
© Generallandesarchiv Karlsruhe; J-B Ettlingen 3, um 1840; nach Natur auf Stein gezeichnet von J.E. v. Stockhorn

Das Generallandesarchiv sichert Schlüsseldokument für die Nachwelt

Vor Kurzem konnte das Generallandesarchiv Karlsruhe das Hauptbuch der Spinnerei und Weberei Ettlingen AG für sich gewinnen. Diese gehört zu den ersten der deutschen Baumwollindustrie, wurde 1836 gegründet und gilt ebenfalls als eine der beiden ersten Aktiengesellschaften Badens. Nach der Gründung 1836, wurden 1838 42 Spinnmaschinen und 186 Webstühle in Betrieb genommen.

Das Hauptbuch selbst beinhaltet beispielsweise Informationen zu Finanzen der Fabrik, Notizen zu Materialien und Einträge zu den Arbeitslöhnen und Krankenkasse der Arbeiter, dies ist besonders sozialgeschichtlich interessant. Das Buch wird als Teil des Bestands „69 Spinnerei Ettlingen“ im Generallandesarchiv aufbewahrt. Dieser Bestand umfasst außerdem Unterlagen zu Finanzen, Statuten und Protokolle der Generalversammlungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.