ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Freier Eintritt am Freitag ab 14 Uhr - Studierende erhalten ermäßigten Eintritt.

Anfahrt:

Haltestelle ZKM
Lorenzstraße 19|76135 Karlsruhe
www.zkm.de

© ZKM Zentrum für Kunst und Medien Foto: ARTIS – Uli Deck

Das ZKM Karlsruhe ist eine weltweit einzigartige Kulturinstitution – Erleben Sie vielfältige Ausstellungen und Veranstaltungen rund um das Thema Medienkunst!
Das Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe ist eine Institution aller Medien und Gattungen, ein Haus sowohl der raumbasierten Künste wie Malerei, Fotografie und Skulptur als auch der zeitbasierten Künste wie Film, Video, Medienkunst, Musik, Tanz, Theater und Performance. 1989 mit der Mission gegründet, die klassischen Künste ins digitale Zeitalter fortzuschreiben, wird das ZKM gelegentlich auch das »elektronische bzw. digitale Bauhaus« genannt – ein Ausdruck, der auf den Gründungsdirektor Heinrich Klotz zurückgeführt wird.
Durch die Verbindung von Forschung und Produktion, Ausstellung und Aufführung, Sammlung und Archiv kann das ZKM die Entwicklung der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts adäquat abbilden, nicht zuletzt weil die Sammlungs-, Ausstellungs- und Forschungstätigkeit des ZKM von Symposien und anderen Plattformen theoretischer Diskurse zwischen Philosophie, Wissenschaft, Kunst, Politik und Wirtschaft begleitet wird. Von Beginn an hat das ZKM dabei die Aufgabe übernommen, innovative und günstige Bedingungen für die Entstehung von Kunst zu schaffen. Dafür wird im Hertz-Labor des ZKM mit GastkünstlerInnen und GastwissenschaftlerInnen aus der ganzen Welt zu Künstlicher Intelligenz, Augmented Reality, Virtual Reality und vielen anderen aktuellen Themen geforscht, entwickelt und produziert. In diesem Zusammenspiel von Forschungs- und Produktionstätigkeit sowie Ausstellungen und Aufführungen unterscheidet sich das ZKM von anderen Kulturinstitutionen. Es ist deshalb weit mehr als ein Museum, es ist ein Zentrum und ein Zukunftslabor. Neben der Präsentation und Produktion widmet sich das ZKM auch dem Erhalt von interaktiven, digitalen Medienkunstwerken und entwickelt hier neue technische Methoden für neue Formen der Kunst. 

Öffnungszeiten:

  • Mo und Di: geschlossen
  • Mi–Fr: 10:00–18:00 Uhr
  • Sa–So: 11:00–18:00 Uhr