Kultur erleben: Blog-Beiträge

Geschichten über Kultur: Hier gibt es persönliche Einblicke in die Karlsruhe Kultur. Ob Ausstellung, Theater oder Film - Erlebnisse aus erster Hand machen noch immer am besten Lust auf mehr. Hier geht es zu den aktuellsten Kultur-Blogs aus der Fächerstadt: Von der Digitalisierung in den Karlsruher Museen bis zum Blick hinter die Theaterkulissen wird Kultur erlebbar.

Kammertheater goes Autokino - Ein virtuelles Interview mit Intendant und Regisseur Ingmar Otto

Seit Mitte März musste das Kammertheater den Spielbetrieb auf Eis legen... Doch zur Überbrückung der Wartezeit wurde ein neues Format entwickelt: Kammertheater goes Autokino! Seit dem 22. April läuft nun das Autokino auf dem Karlsruher Messplatz. Anfangs nur mit einem abendlichen Filmprgramm, gibt es nun auch Kino für Kids am Nachmittag. Das Programm des Autokinos Karlsruhe wird stetig erweitert, sodass neben Kinofilmen, Konzerten und Comedy-Shows nun auch das Kammertheater wieder regelmäßig für sein Publikum da sein kann. Wir haben mit Kammertheater-Intendant und -Regisseur Ingmar Otto über die Idee des Autokinos und alternative Programmangebote gesprochen...

Details

Wiedereröffnung der Museen - Ein Experten-Interview mit dem Präsidenten des Deutschen Museumsbundes

Endlich ist es wieder soweit: Dank einiger Lockerungen der Corona-Maßnahmen dürfen seit kurzer Zeit die Kultureinrichtungen, wie Bibliotheken& Archive, sowie Museen & Galerien unter Auflagen wieder öffnen. Die Kulturlandschaft wird so wieder zum Leben erweckt. Zu diesem besonderen Anlass haben wir mit Herrn Prof. Dr. Köhne gesprochen. In unserem virtuellen Interview haben wir einen interessanten Einblick in die aktuelle Lage der Museen erhalten und blicken zusammen mit ihm in ihre Zukunft…

Details

Virtuelles Interview mit dem Generallandesarchiv Karlsruhe

Das Generallandesarchiv Karlsruhe bekommt passend zum 250. Geburtstag des badischen Wasserbauingenieurs Johann Gottfried Tulla, auch "Bändiger des Rheins" genannt, Karten aus dessen Lehrjahre geschenkt. Neben den Plänen und Karten Tullas, besitzt das Generallandesarchiv einen umfassenden Bestand an historischen Karten und Plänen des Donauraums womit sich das internationale Ausstellungsprojekt „Fließende Räume“ befasst. Was zum Beispiel die Tullaschen Karten und die Ausstellung gemeinsam haben und was die Kartografie besonders spannend macht, beantwortet uns der Leiter des Generallandesarchivs, Prof. Dr. Wolfgang Zimmermann, höchstpersönlich in unserem virtuellen Interview.

Details

Kunstvermittlung im Prozess – Die ZKM | Museumskommunikation

Kunst, Kultur und Medien für Besucher*innen aller Altersgruppen auf interdisziplinäre und interaktive Art und Weise verständlich machen – genau das setzt sich das Team der Museumskommunikation des Zentrums für Kunst und Medien (ZKM) als Ziel. Mit welchen verschiedenen spannenden Formaten die ZKM | Museumskommunikation – kurz ZKM | MusKom – einen besonderen Zugang zu aktuellen, gesellschaftspolitischen Themen gewinnen möchte und was genau die Arbeit als Kunst-, Kultur- und Medienvermittler*in so interessant macht, möchten wir in einem virtuellen Interview mit dem Team der ZKM | MusKom herausfinden.

Details

Studieren an der HfG - Frei, kreativ und experimentell zugleich

Die Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe ist ein Studienort, wo talentierte und kreative Köpfe aufeinandertreffen! Die HfG bietet ihren Studierenden die Möglichkeit, spannende Projekte sowohl alleine als auch im Team zu betreuen, frei gestalterisch zu experimentieren und gleichzeitig eigenverantwortlich und professionell zu arbeiten. Und: Für das kommende Wintersemester sucht die Hochschule noch Nachwuchs! Alle Interessierten können sich noch bis zum 31. Mai online für eine der fünf Spezialisierungen „Ausstellungsdesign und Szenografie“, „Produktdesign“, „Kommunikationsdesign“, „Medienkunst“ oder „Kunstwissenschaft und Medienphilosophie“ auf der Homepage der HfG bewerben. Warum zum Beispiel ein gestalterisches Studium so besonders ist, welche tollen Projekte auf die Studierenden warten oder was man alles dafür mitbringen muss, haben uns die Kommunikationsdesign-Studierenden Johannes, Bruno und Moritz hier einmal erklärt.

Details

Ein tierisches Interview im Naturkundemuseum – Teil 2

Im zweiten Teil unseres Interviews mit Johann Kirchhauser, Vivariumsleiter des Karlsruher Naturkundemuseums, plaudern wir virtuell über skurrile und ulkige Anekdoten aus über 30 Jahren Musemserfahrung. Denn: Wer denkt, dass hier nur Fische gefüttert werden, wird schnell eines Besseren belehrt!

Details

Ein tierisches Interview im Naturkundemuseum – Teil 1

Corona hin oder her – vieles, das hinter den Kulissen des Museumsbetriebs abläuft, bekommen die Besucher*innen auch sonst nur selten zu sehen: So etwa die aufwändige Arbeit im Vivarium des Naturkundemuseums. Wir haben uns virtuell mit dem Vivariumsleiter getroffen, um einen Einblick in seinen vielseitigen und spannenden Alltag zu bekommen.

Details

Ein Schnupperabend beim Improtheater Karlsruhe

So wie alle anderen Kultureinrichtungen zurzeit hat leider auch das Improvisationstheater Karlsruhe – kurz Improtheater – geschlossen… Doch zur Überbrückung der Wartezeit werden die Improtheater-Workshops jetzt online stattfinden! Vor ein paar Wochen, am Donnerstag, den 5. März, waren wir noch persönlich bei einem Kurs dabei und möchten unsere Erfahrungen, die wir dabei gemacht haben, nicht vorenthalten! Gerne denken wir nämlich an den Abend vor einigen Wochen zurück, an dem wir als blutige Anfänger in Sachen Theater beim Level-A-Anfänger-Kurs reinschnuppern durften. Manuel Speck, Mitbegründer des Improtheaters und Leiter des Workshops, hat uns die Grundlagen des Improvisationstheaters einmal nähergebracht…

Details

Ein Stückle Heimat - die Badisch Bühn

„Ein Stückle Heimat“ – das ist die Badisch Bühn, Karlsruhes kultiges Mundarttheater. Mit Herzblut präsentiert das Ensemble hier - "beim Schupi" - seit 1982 monatlich wechselnde Komödien und Lustspiele – natürlich immer in feinster Mundart, versteht sich!

Da der Theaterbetrieb gerade gestoppt ist, haben wir mit Ulla Munz gesprochen, die nicht nur viele lokale Künstler betreut, sondern neben ihrer Arbeit für die Badisch Bühn auch die alljährliche Karlsruher Theaternacht mitorganisiert. Sie verrät uns neben der neusten Produktion auch ihr badisches Lieblingswort…

Details

Vorfreude auf das 20. Independent Days Filmfest

Leider mussten die INDEPENDENT DAYS | Internationale Filmfestspiele Karlsruhe von Anfang April in den Herbst 2020 verschoben werden… Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Wir wollen uns die Wartezeit bis dahin versüßen und haben uns deshalb Dr. Oliver Langewitz, Leiter des Filmboards Karlsruhe e.V., herangeholt. Dieser gibt uns Hintergrundinfos sowohl zu den vergangenen als auch zu den kommenden Independent Days, verrät uns seine ganz persönlichen Filmtipps, erzählt uns, was uns im Herbst erwartet und stellt uns die aktuelle YouTube-Sendung „Kurzfilm vs. Corona“ vor.

Details

Virtueller Bücher-Talk mit dem Literaturmuseum

Vorerst bis zum 19. April ist leider auch das Museum für Literatur am Oberrhein im schönen PrinzMaxPalais für den Besucherverkehr geschlossen. Während für die einen umso mehr Arbeit anfällt, sitzen auch viele mit etwas mehr Freizeit in den eigenen vier Wänden – Wir haben uns per Mail Matthias Walz, den Pressesprecher der Literarischen Gesellschaft, geschnappt und zu Lesetipps, Literaturtage-Updates und mehr ausgefragt.

Details

HumANimal – Das Tier und Wir

Seit Mitte Februar geht es im Badischen Landesmuseum tierisch zur Sache! In der neuen Sonderausstellung HumANimal – Das Tier und Wir könnt ihr die Mensch-Tier-Beziehung von der Antike bis in die Gegenwart unter die Lupe nehmen und aktuellen tierethischen Fragen auf den Grund gehen. Wir waren schon dort haben uns auf einen Rundgang durch die tierisch gute Ausstellung begeben…

Details

Saugroboter an die Macht

Saugroboter an die Macht!“ – nein, dabei handelt es sich nicht um den Werbeslogan eines Staubsauger-Herstellers. Hinter diesem Titel verbirgt sich nämlich ein Theaterstück des Sandkorn-Theaters – mit einem brandaktuellen Thema, denn es dreht sich alles um Künstliche Intelligenz, kurz: „KI“.

Zusammen mit der Sandkorn-Kabarett-Truppe haben wir einen Blick hinter die Fassade unserer schönen neuen Digitalwelt gewagt und dabei mit geschärftem Blick durch die Datenbrille geschaut…

Details

Making Of: HumANimal – Das Tier und Wir

 „Sie ist so alt wie unsere Geschichte selbst und geprägt von zahlreichen Widersprüchen: die Beziehung zwischen Mensch und Tier.“

Ab dem 21. Februar zeigt die Volontär*innenausstellung „HumANimal – Das Tier und Wir“ im Studio des Karlsruher Schlosses eine tierisch spannende Ausstellung, bei der sich alles um das Mensch-Tier-Verhältnis dreht. Wir waren schon vor Ausstellungseröffnung dort und durften hinter die Kulissen spicken...

Details

Egon Eiermann DIGITAL

"Eiermann" – bei dem Namen denkt man vielleicht nicht sofort an einen erfolgreichen Architekten, auch wir haben noch nicht von ihm gehört… Bis jetzt:
Die Ausstellung Egon Eiermann DIGITAL gibt uns nämlich die Möglichkeit, einen der bedeutendsten Architekten der Nachkriegszeit in Deutschland kennenzulernen. In der Badischen Landesbibliothek (BLB) könnt ihr noch bis zum 25. April 2020 mit den von dem Archiv für Architektur und Ingenieurbau (saai) bereitgestellten Fotografien neue Einblicke in dessen Schaffen erlangen. Wir waren schon dort und haben uns einmal genauer angeschaut, womit sich Egon Eiermann (1904-1970) einen Namen gemacht hat…

Details